AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen von glaslasergravur.de

 

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

§ 1.1 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Vertragsbeziehungen zwischen Mohamed El Hadouchi u. Younes El Mezouar GbR, GRAVURSHOP/Lilien-Carré 1.O.G., Bahnhofsplatz 3, 65189 Wiesbaden, Deutschland (nachfolgend „Anbieter genannt) und dem Verbraucher (nachfolgend „Kunde genannt), welche über die Internetseite https://www.glaslasergravur.de/ des Anbieters geschlossen werden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.

§ 1.2 „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

§ 2.2 Der Vertrag kommt erst zustande durch einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder in einer Mitteilung über die Auslieferung (Versandbestätigung). Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.

§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt.

 

§ 3 Preise und  Versandkosten

§ 3.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

§ 3.2 Die Berechnung der Versandkosten erfolgt in Abhängigkeit vom Gewicht, der Versandart und dem Zielland der Lieferung. Die abschließende Berechnung erfolgt im Bestellverlauf.

§ 3.3 Die Lieferzeiten sind der Produktseite zu entnehmen.

§ 3.4 Die Versandkosten für Lieferungen ins Ausland berechnen sich in Abhängigkeit von Zielland und Gewicht. Unter Umständen können bei Lieferungen ins Ausland zusätzliche Zollkosten anfallen.

 

§ 4 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 4.1 Die Lieferung erfolgt  mit DHL oder der Deutsche Post.

§ 4.2 Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 4 Werktagen. Es sei denn, die Lieferzeit verlängert sich aufgrund von Umständen, die im Verantwortungsbereich von DHL liegen. Abweichend hiervon gilt bei der Zahlungsart Vorkasse, dass wir erst nach dem Zahlungseingang die Ware ausliefern.

§ 4.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 4.4 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 4.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

§ 5 Zahlungsbedingungen

§ 5.1 Der Kunde kann die Artikel per Vorkasse, Lastschrift (nur für Bestandskunden), sofortüberweisung.de oder auf Rechnung (nur für Bestandskunden) bezahlen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich.

§ 5.2 Bei Zahlung per Lastschrift haben Sie ggf. jene Kosten zu tragen, die infolge einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten der Bankverbindung entstehen. Der Kontoinhaber muss mit dem Besteller identisch sein.

§ 5.3 Hat der Kunde die Zahlung per Vorkasse gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

§ 6.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

Anfang Widerrufsbelehrung

§ 7 Widerrufsrecht

§ 7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GRAVURSHOP-LILIEN-CARRÉ, Mohamed El Hadouchi u. Younes El Mezouar GbR, Bahnhofsplatz 3, 65189 Wiesbaden,  Telefonnummer: +49(0)611 – 34 189 34, E-Mail- Adresse: info@glaslasergravur.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.glaslasergravur.de/Widerrufsformular) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 7.2 Widerrufsfolgen  

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7.3 Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster – Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:GRAVURSHOP-LILIEN-CARRÉ EGMohamed El Hadouchi u. Younes El Mezouar GbRBahnhofsplatz 365189 Wiesbaden

E-Mail- Adresse: info@glaslasergravur.deTelefonnummer: +49(0)611 – 34 189 34

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)




Bestellt am (*) ____________  / erhalten am (*) __________________


Vorname u. Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Ort, datum             Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)(*) Unzutreffendes streichen

 

§ 8 Transportschäden

§ 8.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so sind diese Fehler sowohl uns als auch dem Zusteller direkt anzuzeigen. Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter

Telefon: +49(0)611 – 34 189 34E-Mail: info@glaslasergravur.de

zur Verfügung.

§ 9 Gewährleistung

§ 9.1Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir das Wahlrecht hinsichtlich der Nachbesserung oder Nachlieferung haben.

Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß, Abnutzung oder Anwendungsfehler. Schlägt die zweite Nachbesserung fehl, oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können sie Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

 

§ 10 Haftung

§ 10.1 Wir schließen unsere Haftung für leichte fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Haftungsfreistellung

§ 10.2 Verantwortlichkeit für übermittelte Druckdesigns und Texte.Sie haben die Möglichkeit, dem Verkäufer Druckdesigns und/oder Texte (Inhalte) zur Individualisierung bzw. Personalisierung der Ware zu übermitteln. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, sichern Sie dem Verkäufer mit der Übermittlung der Inhalte zu, deren Rechteinhaber zu sein, oder die Nutzungsrechte hieran zu haben, um dem Verkäufer die zur Vertragsabwicklung notwendigen Rechte erteilen zu können. Ferner versichern Sie gegenüber dem Verkäufer, dass die übermittelten Inhalte keine sonstigen Rechte Dritter, insbesondere keine anderen gewerblichen Schutzrechte (wie z.B. Patent- oder Markenrechte) sowie allgemeine Persönlichkeitsrechte verletzten und die Übermittlung solcher Inhalte zu unterlassen, die zu einer solchen Rechtsverletzung führen könnte.

Die Übermittlung und Speicherung der Inhalte erfolgt in einem automatisierten Verfahren. Dem Verkäufer ist es daher nicht möglich, die Inhalte zu kontrollieren. Die Inhalte bleiben auch nach deren Übermittlung und Speicherung Inhalte des Käufers. Für die Verletzung von Rechten Dritter, insbesondere etwaiger Urheberrechte, Patent-, Marken- oder anderer gewerblicher Schutzrechte sowie allgemeiner Persönlichkeitsrechte, ist allein der Kunde verantwortlich.

Der Kunde stellt den Verkäufer von jeglichen Ansprüchen frei, die von Dritten gegenüber dem Verkäufer wegen Urheberrechtsverletzungen oder der Verletzung gewerblicher Schutzrechte erhoben werden. Der Kunde hat dem Verkäufer in einem solchen Fall alle entstehenden Verteidigungskosten und sonstige im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme durch Dritte entstehenden Schäden zu ersetzen.

 

§ 11 Datenschutz

§ 11.1 Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

Dauer der Speicherung

§ 11.2 Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.

Ihre Rechte

§ 11.3 Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Gravur-Shop / Lilien-Carré EG.Mohamed El Hadouchi u. Younes El Mezouar GbRBahnhofsplatz 3D – 65189 Wiesbaden

Tel.: +49(0)611 – 34 189 34E-Mail: info@glaslasergravur.de

§ 12 Schlussbestimmungen

§ 12.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

§ 12.2 Es gilt deutsches Recht

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Stand 01.02.2017